Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]
    5/recent posts

    INTERIOR

    INTERIOR
    INTERIOR

    BEAUTY

    BEAUTY
    BEAUTY

    LIFESTYLE

    LIFESTYLE
    LIFESTYLE
    Boxstories "Just Bloom"

    Boxstories "Just Bloom"



    Vor Kurzem brachte mir der Postbote ein sehr niedliches Päckchen mit einer gofeminin Boxstories Box. Ich finde man merkt bei solchen Abo Boxen sehr schnell, ob und wie viel Herzblut in das Konzept der Box investiert wurde. Die Boxstories Box aus dem April stand unter dem Thema "Just Bloom" und war floral und mädchenhaft gestaltet - sehr süß! Zu jeder Box gibt es ein kleines Magazin, das die enthaltenen Produkte zeigt und gegebenenfalls kurz erklärt (das war übrigens bei einem der Produkte in meinem Fall tatsächlich nötig 🙈). Aber nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch, was die April Box enthielt.


    Coffee Mug ☕️

    Da ich zugegebenermaßen ein echter Kaffeejunkie bin, habe ich mich über den Coffee Mug mit dem niedlichen Print sehr gefreut! Er hat mich vom Stil sehr an die Produkte von odernichtoderdoch erinnert. Daumen hoch! 


    Boxstories Magazin 📖

    Im beigelegten Magazin zur Box spiegelt sich das Thema Just Bloom voll und ganz wider 💐 Ein sehr liebevoll gestaltetes Magazin, das aus redaktionellen Inhalten zu den Produkten besteht. Das Magazin war nicht das einzige Printmaterial, das sich in der Box befand. Die Postkarten vom ersten Bild dieses Posts finden Verwendung an meiner Pinnwand und würden sich sicherlich auch eingerahmt sehr gut machen.


    Teatox Pure Beauty 🌿

    Die Teatox Tees machen allein durch ihre schöne Verpackung eine (Achtung Wortwitz!) gute Figur 😅 Ganz nach ihrer Namensgebung sollen die Tees dich beim Detoxen, also Entgiften, unterstützten. Darauf lege ich persönlich jetzt nicht so viel Wert, viel wichtiger ist mir der Geschmack und der ist in diesem Fall (weißer Tee mit Mango) wirklich gelungen 💕 Im Handel kostet die 60g Packung des Tees stolze 10€.


    Bridgewater Spring Dress Scented Sachet 🌸

    Das parfümierte Sachet der Marke Springwater habe ich direkt in den Kleiderschrank verfrachtet. Ich hatte euch ja schon einmal meinen Tipp mit den Trocknertüchern für wohlriechende Wäsche verraten. Hier gilt dasselbe Prinzip ☺️ Meine Recherchen ergaben, dass das Sachet um die 4€ kostet.


    Taschenspiegel 💄

    Den Taschenspiegel mit der Aufschrift "A smile is the prettiest thing you can wear" bekommt ihr vermutlich nicht im regulären Handel, denn er wurde genauso wie der Coffee Mug extra für die Boxstories Boxen hergestellt. Wieder eine sehr niedliche Idee für die Handtasche!


    Flaschenhusse 🍾

    Mithilfe der bedruckten Flaschenhusse kann man ganz einfach aus alten Flaschen hübsche Blumenvasen machen oder aber ihr nutzt die Husse für Flaschen mit ihrem ursprünglichen Inhalt, um sie auf einem dekorierten Tisch etwas ansehnlicher zu gestalten. Ehrlich gesagt habe ich anfangs überhaupt nicht kapiert, wozu das Stoffteil gut sein sollte, bis ich im Boxstories Magazin las, wie die Husse zu verwenden ist. Was etwas dazu gelernt 🤓

    Botanicals Shampoo & Glanz Elixir 🌺

    Ein weiteres Highlight waren die in der Box enthaltenen Produkte der neuen Botanicals Reihe von L'Oréal - sowohl ein Shampoo als auch das Glanz Elixir in Originalgröße und somit in einem Wert von zusammen rund 18€. Da ich die Produkte schon länger im Visier hatte, aber immer etwas zu geizig war, habe ich mich darüber sehr gefreut und sie haben sich schon in meiner täglichen Haarpflege bewährt 😌

    Mehr über das Konzept der Boxstories und wie ihr sie abonnieren könnt erfahrt ihr hier.
    Wie lautet euer Urteil über den Inhalt?

    Die Box wurde mir freundlicherweise von gofeminin kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Weiterlesen »
    neele ♥
    2 Comments
    Zoella beauty - worth the hype?

    Zoella beauty - worth the hype?



    Als echte Beautyjunkies habt ihr sicherlich schon mitbekommen, dass Rossmann seit Kurzem auch Produkte von Zoella beauty führt. Der Aussteller ist wirklich zuckersüß und ohne zumindest ein Produkt mitzunehmen konnte ich natürlich nicht daran vorbeilaufen. Geworden ist es letztendlich eine Handcreme für schlappe 6,49€. Im ersten Moment kam mir der Preis wirklich ziemlich teuer vor. Wenn ich etwas länger drüber nachdenke, relativiert sich der Eindruck allerdings. Für eine gute Handcreme gebe ich normalerweise locker um die 5€ aus und das ist sie mir auch wert. In Anbetracht der Tatsache, dass die Tube der Zoella Handcreme mit 90ml recht groß ist, habe ich mir den Preis wunderbar vor meinem schlechten Gewissen schön gerechnet 😜


    An einer Handcreme ist mir besonders wichtig, dass sie angenehm duftet, schnell einzieht und natürlich nachhaltig Feuchtigkeit spendet. Mein Urteil lautet...

    Duft ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Am meisten überzeugt mich der super angenehme, dezente Duft der Handcreme. Glaubt es mir oder nicht, ich wurde im Bus tatsächlich schon einmal dafür angemeckert, dass mein Handdesinfektionsmittel so sehr stinken würde. Es handelte sich übrigens um ein parfümiertes Desinfektionsgel von Bath & Body Works und ich war damals unglaublich stolz darauf, weil ich es mir aus Amerika mitgebracht hatte. Na ja, danach hab ich es nie wieder benutzt... 😅

    Schnelles Einziehen ⭐️⭐️⭐️⭐️

    Mein heiliger Gral bezüglich schnellem Einziehen ist die neue Handcreme von Nivea. Deshalb liegt die auch in meinem Auto - mir ist nämlich vor Kurzem das Lenkrad quasi durch die Hände geflutscht, weil ich eine langsam einziehende Handcreme und auch viel zu viel davon verwendet habe. Das war wirklich ungünstig, aber wann hat man schon eine bessere Gelegenheit seine Hände einzucremen als an der roten Ampel? 😏 Und schimpft mich dafür nun bitte nicht aus - ich habe schon von Mädels gehört, die ihre Nägel im Luftzug der Klimaanlage trocknen 🙈

    Nachhaltige Feuchtigkeit ⭐️⭐️⭐️⭐️

    Auch die feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Creme sind super. Warum ich keine 5 Sternchen dafür vergebe? Da kann ich auch eine Story zu erzählen... #anekdotendeslebens. Als ich nach dem Abi zeitweise in der Produktion eines großen Autoherstellers gearbeitet habe, musste ich Fehler im Lack ertasten. Die Autos waren noch recht warm, weil sie frisch aus der Lackierung kamen. Also wurden die Hände zwangsweise mit der Zeit staubtrocken, um nicht zu sagen wie ausgedörrt 😜 Die Handcreme, die man uns dort zur Verfügung gestellt hat, war wirklich unglaublich! Sie hat einen echten Film um die Haut gebildet und ewig Feuchtigkeit gespendet, ohne dass man fettige Abdrücke hinterlassen hat. Ein Traum! 😍 Das konnte einfach noch keine handelsübliche Handcreme bisher übertreffen.


    Für den Fall, dass der Zoella beauty Aufsteller in eurer Rossmann Filiale bereits abgegrast ist, bekommt ihr die Produkte auch im Rossmann Onlineshop. Und einen kleinen Geheimtipp habe ich auch noch für euch. 💁 Wer meine Instastories fleißig verfolgt, hat es bereits gesehen: in meiner Filiale  gab es im Kassenbereich zwei verschiedene sehr süße Zoella Postkarten zum Mitnehmen. Die machen sich wunderbar an meiner neuen Pinnwand aus dem Baumarkt. Ich hab ganz einfach ein Gitterspalier an der Wand befestigt 👩‍🔧. Möchtet ihr in einem Post mehr darüber erfahren? 

    Habt ihr auch schon eines der Produkte von Zoella beauty ausprobiert?

    Weiterlesen »
    neele ♥
    4 Comments
    Daniel Wellington Dapper vs. Classic

    Daniel Wellington Dapper vs. Classic



    Ihr habt doch bestimmt schon von dem neuen Daniel Wellington Modell namens "Dapper" gehört, oder? Heute möchte ich für euch die beiden Modelle Dapper und Classic miteinander vergleichen. Vielleicht spielt ihr ja gerade mit dem Gedanken, eines der beiden Modelle zu kaufen und könnt ein wenig Entscheidungshilfe gebrauchen :)


    Hauptsächlich unterscheiden sich die beiden Uhrenmodelle durch die blauen Zeiger, die römischen Ziffern sowie die Datumsanzeige voneinander. Außerdem ist das Gehäuse der Dapper mit 34mm etwas kleiner als das der Classic. Der Durchmesser ihres Gehäuses beträgt 36mm. Sehr hochwertig wirkt meiner Meinung nach auch der leicht hervorgehobene Ziffernkranz. Auch die Krone, also das Rädchen mit dem man die Uhrzeit einstellen kann, ist bei der Dapper sehr viel präsenter als bei der Classic. Preislich liegt ihr bei der Dapper 10€ höher als bei der Classic (mit Lederarmband).



    Die Schnallen tragen bei beiden Uhren die Daniel Wellinton Initialen eingraviert, was mir persönlich aufgrund des wertigen Eindrucks sehr gut gefällt.


    Mein persönliches Fazit fällt zugunsten des Classic Modells aus. Ich mag einfach das minimalistische und flache Design total gern, obwohl die Dapper eigentlich auch zu allem kombinierbar und mit ihren blauen Zeigern ein kleiner Blickfang ist.

    Ihr habt noch bis zum 15. Juni 2016 die Gelegenheit, mit dem Code "vanillebrause" 15% Rabatt im Shop auf www.danielwellington.com zu bekommen!

    Wie gefällt euch die Dapper im Vergleich zur Classic? :)
    Weiterlesen »
    neele ♥
    16 Comments
    Mit 3 Produkten zum natürlichen Gelfinish

    Mit 3 Produkten zum natürlichen Gelfinish



    Ihr mögt den Look von Gelnägeln, möchtet aber eure Naturnägel nicht ruinieren und auf Dauer viel Geld in das Auffrischen investieren? Dann habe ich einen Vorschlag, wie ihr euren Nägel ein Gelfinish verpassen könnt, das dennoch natürlich ist. Ich persönlich trage meine Nägel hauptsächlich so, einfach weil es zu allem passt, dezent und gepflegt aussieht.


    Auf dem Foto seht ihr die drei Produkte, die ich mit Abstand am häufigsten benutze. Eigentlich ist die Reihenfolge, in der ich sie benutze, ziemlich logisch, aber ich schreibe es euch zur Sicherheit noch einmal auf ;)

    1. p2 Base + Care Coat als Unterlack 
    2. Essie "Ballet Slippers" in zwei Schichten (dazwischen gut trocknen lassen!)
    3. Essence Gel Top Coat als Überlack
    Vor allem der Top Coat von Essence sorgt am Ende für einen Effekt, der eure Nägel aussehen lässt, als kämen sie gerade von der Maniküre! Den verwende ich auch ziemlich großzügig.


    Außerdem möchte ich euch das neuste Modell von Daniel Wellington zeigen. In meiner Ausführung mit schwarzem Lederarmband trägt sie den Namen "Dapper Sheffield". Mit 34mm ist das Gehäuse etwas kleiner als das der bekannten Classic Modelle. Bald bekommt ihr aber noch einen genaueren Vergleich der Uhren aus dem Hause Daniel Wellington. Bis zum 15. Juni 2016 bekommt ihr übrigens mit dem Code "vanillebrause" 15% Rabatt im Shop auf www.danielwellington.com :)
    Weiterlesen »
    neele ♥
    7 Comments
    No

    Follow @vnllbrs