Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]

    Schmink-Essentials



    wegen meines Auszugs und auch dem meines Freundes musste ich mir langsam mal Gedanken darüber machen, welche Schminkutensilien ich wo lagern werde, beziehungsweise was für mich unentbehrlich erscheint und zur täglichen Schminkroutine gehört. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen unter euch, denn meine MakeUp-Artikel kann man alle zu einem erschwinglichen Preis bei dm bekommen. Ich habe bisher keine Erfahrungen mit HighEnd-Foundations oder Ähnlichem gemacht, kann mich aber derzeit auch nicht über das Ergebnis mit meinen Lieblingsprodukten beklagen :)


    Gesichtsrestaurierung
    Für einen gleichmäßigen, aber nicht unnatürlich wirkenden Teint benutze ich das P2 Feel Natural MakeUp. Es ist ziemlich ergiebig und man sollte bei der Dosierung etwas aufpassen, um keinen Maskeneffekt zu erzielen. Ich verteile das MakeUp mit den Händen, es lässt sich mit etwas Seife sehr leicht von den Händen abwaschen. Anschließend benutze ich zum Mattieren das Soft Compact Powder von Manhattan in der Farbe "1 Naturelle", die mir einen Tick zu hell ist, ich werde das Puder aber noch aufbrauchen und beim nächsten Mal eine Farbe dunkler kaufen. Auch hier gilt: sparsam benutzen, sonst wirkt es sehr unnatürlich. Zum Schluss kommt noch Rouge auf die Wangenknochen, mein allerallerallerliebstes Rouge ist das P2 FeelGood mineral compact blush in der Farbe "Amber", die Farbe ist einfach richtig schön, es ist nicht so rosa, das mag ich überhaupt nicht, und die Glitzerpartikel (nicht wirklich viel Glitzer) lassen den Teint etwas frischer und nicht ganz so matt erscheinen. Concealer besitze ich zwar auch, aber ich benutze ihn nur zu besonderen Anlässen, da ich eigentlich keine Probleme mit Augenringen habe, oder sie sind mir an mir selbst noch nie aufgefallen :D Ich kann hellen Hauttypen aber den Maybelline Jade EverFresh Concealer empfehlen ;)


    Dramatischer Augenaufschlag!
    Als nächstes sind die Augen dran. An legèren Tagen benutze ich nur die "I love Extreme"-Mascara von Essence (die ist wirklich superspitze, solange sie noch nicht bröckelt) und vielleicht noch dezent etwas Kajal. Wenn ich's aber wirklich wissen will, kommt noch ein Lidstrich dazu und so eine Art "Smokey Eyes" in Brauntönen, sodass sie nicht mehr ganz so smokey wirken ;) Dazu trage ich unter der Augenbraue und im inneren Augenwinkel den hellsten Lidschatten auf, ein Ton dunkler kommt auf das gesamte bewegliche Lid. Dann verteile ich in meiner Lidfalte den nächstdunkleren Ton und verblende ihn. Wenn ich feiern gehe oder so, nehme ich auch noch den ganz dunklen Ton und setze ihn direkt in die Lidfalte, damit meine Augen etwas tiefer wirken.

    Auf diesem Foto habe ich die oben genannten Produkte verwendet. Ein kleiner Geheimtipp noch: bei ebay gibt es beheizbare Wimpernzangen aus China für knapp 3€, ich benutze meine richtig oft, die bringt echt was. Wenn die Batterie nämlich alle ist und ich mir denke, das muss doch auch ohne Hitze gehen, funktioniert es irgendwie nie richtig :( Ach und auf dem Foto sehen meine Lippen ziemlich blass aus, wollte einen leichten Nude-Effekt erzielen, indem ich auch etwas MakeUp auf den Lippen hatte. Das ist natürlich Geschmackssache und für den Alttag eher ungeeignet wie ich finde.

    neele ♥
    12 Comments
    Share :

    Kommentare:

    1. Die Wimperntusche benutze ich auch. Hast Recht mit dem Bröckeln... ich finde, dass sie zu schnell austrocknet. Schade eigtl, weil sie echt gut ist.

      AntwortenLöschen
    2. Eine Alternative zum Mascara wäre die von Manhattan Colossal Volum' Express (Waterproof). Die trennt die Wimpern perfekt, hält ewig und bröckelt überhaupt nicht (;
      Grüßchen (:

      AntwortenLöschen
    3. Der Geheimtipp ist ja super! Muss ich mir unbedingt merken!♥

      Marie.

      AntwortenLöschen
    4. dein Look gefällt mir richtig gut.:) Die Mascara ist mein absoluter Liebling neben dem Manhattan Puder.

      Liebe grüße
      CuteBlossomCherry
      xx

      AntwortenLöschen
    5. Das Puder von Manhattan hab ich auch, ich liebe es ♥

      AntwortenLöschen
    6. Das Puder von Manhattan ist wirklich ein absolutes Nachkaufprodukt. Ich benutze nur zwei Arten Puder und dieses eins davon :)
      http://fettnaepfchen2012.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
    7. Sehr hübsch, da sieht man mal wieder - eigentlich gebe ich zu viel für Make-Up aus :D Das mit der beheizbaren Wimpernzange möchte ich mir auch noch anschauen =)
      Alles Liebe

      AntwortenLöschen
    8. wunderschön geschminkt *-* das Puder benutze ich auch (Y)

      AntwortenLöschen

    No

    Follow @vnllbrs