Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]

    Creme zum Duschen?


    Vielleicht habt ihr schon von DER INNOVATION im Drogeriesortiment gehört - der In-Dusch Body Milk von Nivea. Eigentlich hielt ich das Produkt für unnötig, weil ich mich erstens fast nie eincreme, einfach weil es mir zu lange dauert, und weil ich das zweitens einfach nach dem Duschen machen würde und mir das in der Dusche irgendwie eklig vorstelle. Nichtsdestotrotz war ich heute mit einer Freundin bei Rossmann und wollte eigentlich nichts kaufen, da fiel mir diese Body Milk in die Hände. Runtergesetzt war sie auch noch, also musste ich die absolute Innovation einfach ausprobieren.

    Auf der Autofahrt probierte ich die Body Milk das erste Mal aus und musste feststellen, dass sie als Handcreme leider nichts taugt, denn sie klebt total und zieht kaum bis gar nicht ein, aber ich vermutete, dass es an den wasserfesten Komponenten der Creme liegen musste. Diese Eigenschaft müsste sie ja theoretisch mit sich bringen, damit man sie unter der Dusche benutzen kann.

    Nun komme ich jedenfalls direkt aus der Dusche und ziehe meine Fazit: die Creme lässt sich auf der nassen Haut einmassieren wie eine Duschcreme, erst hat man den Eindruck das absolut nichts einzieht oder hängen bleibt. Beim Abtrocknen fiel mir dann jedoch auf, wie das Handtuch nur so über meine Haut glitt und diese sich auch irgendwie eingecremt anfühlte. Ich denke mal, dass das an dem enthaltenen Mandelöl liegt, ich komme mir jetzt nämlich leicht eingeölt vor :D Ich kann die Body Milk jedem mit trockener Haut empfehlen, der zu faul ist, sich unter normalen Umständen einzucremen. Mir kam das Einmassieren schon sehr schnell vor, jedoch braucht man auch viel Produkt, da das meiste beim Abduschen abgewaschen wird.

    Was haltet ihr von der Idee, sich unter der Dusche einzucremen?
    neele ♥
    10 Comments
    Share :

    Kommentare:

    1. Ich hab es im polnischen Fernsehen in der Werbung gesehen und fand es wirklich sehr komisch! ich will nach der Dusche frisch und gesäubert sein und nicht fettig, eingeölt und eingecremt! Ich weiß ja nicht =D

      Love, Vivien Sophie
      Mein Blog - Alaska

      AntwortenLöschen
    2. Ich kaufe Bodylotions immer nach Duft...Vllt. sollte ich echt anfangen vorrangig nach der Pflegewirkung zu gehen :D
      Naja, jedenfalls würde ich mir so etwas nur holen, wenn es einen außergewöhnlichen Duft hätte.

      Liebe Grüße,
      Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

      AntwortenLöschen
    3. Ich habe bis vorkurzem nichts von Bodylotions gehalten, weil ich es hasse nach dem Baden bzw. duschen so fettig zu sein. Aber meine Haut braucht leider sehr viel feuchtigkeit :(
      seit dem kaufe ich bodylotions auch Immer nach Duft, damit ich mich wenigstens ein bisschen dazu motivieren kann meine Haut besser zu pflegen :)
      http://kathieyy.blogspot.de

      AntwortenLöschen
    4. ich hatte ein pröbchen davon und war so neugierig, dass ich es heute morgen direkt ma ausprobiert habe. das gefühl unter der dusche fand ich eig sehr angenehm und es hinterlässt auch einen tollen duft, jedoch wäre es mir wahrscheinlich auf dauer nicht reichhaltig genug. aber mal so ab und zu, wenn es schnell gehen soll, warum nicht?! :)

      AntwortenLöschen
    5. Ich habe selbst ein Review geschrieben und muss sagen ich finde sie nicht gut. Ich habe das Gefühl sie bewirkt gar nichts bei mir und ich denke, ich bleibe einfach beim eincremen nach dem duschen, denn das bringt für mich einfach mehr Erfolg :)

      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
    6. Eigentlich wäre so was perfekt für mich, Faulpelz :D Nur kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass sie richtig was bewirken soll.. auch möchte ich mich beim Duschen ja nicht gerne "einfetten", sondern eher das Gegenteil, ach ich kanns nicht beschreiben, ich hoffe, du verstehst, was ich meine und meine Skepsis :/ Ich glaube, ich bleibe dann doch bei meinem normalen Duchgel :D

      AntwortenLöschen
    7. Ich möchte die nicht mehr missen! Echt, einfach nur genial:-D
      xxx,
      Lisa und Thao
      http://pinkfluffyclouds-tl.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
    8. Ich finde, das Produkt ist eine super Idee!

      AntwortenLöschen
    9. Ich finde das Produkt auch sehr gut, für meine Haut ist es auch reichhaltig genug. Jedoch finde ich die Dosierung unter der Dusche sehr schlecht: die Flasche ist sehr unhandlich und ist mir schon mehrmals aus den Händen gerutscht wenn ich noch mehr Produkt nachlegen wollte aber meine Hände schon voller Creme waren :( Lösung: PUMPSPENDER!

      AntwortenLöschen
    10. Ich habe keine Ahnung, wie viele Flaschen ich von der In-Dusch Body Milk vernichtet habe.
      Ich benutze seitdem kaum noch eine Creme.

      Liebe Grüße Nina
      www.ninamalinamon.blogspot.de

      AntwortenLöschen

    No

    Follow @vnllbrs