Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

September Favoriten (Green Edition)



Ich hoffe, es geht euch gut! Mein letzter Favoriten-Post ist nun schon wieder länger als ein halbes Jahr her, also dachte ich, dass es mal wieder an der Zeit wäre, euch ein paar Produkte zu empfehlen. Zufälligerweise sind alle ziemlich grün, ich hätte sie euch aber auch ohne die farbliche Abstimmung ans Herz gelegt ;)


Zum Einen habe ich total gerne das "Totes Meer Salz Öl-Peeling" von Balea verwendet. Dies ist auch schon mein zweiter Tiegel. Es ist wunderbar grob - man muss ein Peeling auch richtig spüren, damit es meiner Meinung nach funktioniert und die Durchblutung anregt. Nachdem man es abgespült hat, hinterlässt es durch das Öl ein ganz zartes Hautgefühl. Mit 2,95 € (wenn ich mich recht erinnere) finde ich das Peeling allerdings auf Dauer fast ein bisschen teuer. Deshalb bekommt ihr bald auch eine DIY-Anleitung für euer eigenes Body Scrub / Körperpeeling von mir :)


Außerdem habe ich mir zum ersten Mal ein Gesichtswasser angeschafft. Es wurde das klärende Gesichtswasser mit Ginseng-Extrakt von Aok. Die Wirkung gegen Unreinheiten habe ich persönlich bemerkt, auch wenn es meine Haut nicht komplett geklärt hat. Eigentlich sollte ich mit meiner eher sensiblen Haut wahrscheinlich auf Alkohol im Gesichtswasser verzichten, darauf habe ich beim Kauf allerdings ehrlich gesagt gar nicht geachtet. Beim Auftragen merke ich aber auch keine Reizung oder Ähnliches. Ich liebe das Gesichtswasser vor allem für seinen angenehmen Duft. Die passende Tagescreme habe ich mir auch gleich dazu gekauft (benutze sie aber auch nachts - gewagt, ich weiß!). Sie soll die Poren verfeinern und ebenfalls gegen Unreinheiten wirken. Also auf jeden Fall hat sie meine Haut nicht verschlechtert und Feuchtigkeit gespendet. Ich lege vor allem Wert darauf, dass Gesichtscremes kein fettiges Gefühl hinterlassen und gut als Makeup-Unterlage geeignet sind. Diese beiden Kriterien erfüllt die Creme. An den genauen Preis kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber ich schätze, dass sowohl die Creme als auch das Gesichtswasser um die 3 € gekostet haben.


Nun zum letzten Produkt meiner Favoriten. Es handelt sich um den Grapefruit-Zitrone Tee von Teekanne - einen aromatisierten Grünen Tee. Ich trinke eigentlich täglich morgens Grünen Tee, das habe ich mir so angewöhnt. Bis vor Kurzem war es noch der Grüne Tee Vanille oder Zitrone von Meßmer, nun wollte ich aber mal etwas Neues ausprobieren. Da ich Zitrusfrüchte liebe, habe ich bei Dm den Grapefruit Zitrone Tee eingepackt und es nicht bereut. Er schmeckt schon eher säuerlich, aber irgendwie erfrischend und man muss ihn auch nicht unbedingt süßen. Ich finde auch nicht, dass er diesen typischen bitteren Geschmack des Grünen Tees entwickelt, wenn man ihn etwas zu lange ziehen lässt. Wird also wieder gekauft! :)

Welche Produkte habt ihr in letzter Zeit am liebsten verwendet?
neele ♥
7 Comments
Share :

Kommentare:

  1. Ich liiiiebe das Balea Peeling ebenfalls, wobei ich von vielen Leuten bereits gehört habe, dass sie das Peeling nicht reichhaltig genug finden, was die Menge angeht...Finde ich aber absolut garnicht, meine Dose hat knapp 2 Monate gehalten, bei Benutzung ca. 2x die Woche :p

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  2. Trinke auch unglaublich gerne Grünen Tee :) Das Peeling wollte ich auch mal testen, da mit die meisten aus der Drogerie einfach viel zu fein sind :)

    carinasvl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. der tee klingt lecker :>
    ich benutze in letzter Zeit gerne peelings von the body shop :)

    AntwortenLöschen
  4. Den Tee werde ich mir auch mal anschauen (:

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so cool aus, alles in grün;). das Meersalzpeeling sieht gut aus. ich habe eins von Nivea, mit dem ich auch soweit zufrieden bin;).

    AntwortenLöschen
  6. Das Peeling von Balsa sieht gut aus, auf das muss ich wohl auch mal ein Auge werfen :) Genauso wie auf den Tee, ich liebe ja Tees, aber der ist mir bis jetzt noch nie aufgefallen.
    Alles Liebe, Carina
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Das Gesichtswasser habe ich auch eine zeitlang benutzt und ein Kaufgrund war, dass es ohne Alkohol ist. Vielleicht wurden die Inhaltsstoffe geändert oder AOK hat noch ein grünes im Sortiment und ich verwechsle es. Jedenfalls war ich mit dem das ich hatte sehr zufrieden. :)

    AntwortenLöschen

Follow @vnllbrs