Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]

    Naked Basics



    Selbst als ich mich noch nicht wirklich mit dem Thema Lidschatten auseinandergesetzt habe, kannte ich sie: die Naked Palette von Urban Decay. Wie ein unerreichbarer Mythos (da sie viel zu teuer ist) wurde sie von allen möglichen YouTubern und Bloggern angepreist. An dieser Palette schien nichts vorbeizuführen. Gut, dass es mittlerweile die Naked Basics Palette für Geizhälse wie mich gibt. Heute möchte ich euch meine Meinung zu dem gehypten Produkt mitteilen.


    Die Palette besteht aus sechs verschiedenen Farben, von einem hellen Beige bis zu einem satten Schwarz. Die einzelnen Farbtöne heißen Venus, Foxy, Walk of Shame, Naked 2, Faint und Crave. Ich habe bisher vor allem Faint für die Lidfalte und auch das bewegliche Lid benutzt und auf Venus zurückgegriffen für den Brauenbogen und den inneren Augenwinkel. Für mich persönlich reicht die Auswahl aus sechs Farbtönen absolut. Die klassische Naked Palette besteht aus doppelt so vielen Farben und kostet online bei Douglas 46€. Für die Naked Basics habe ich 26€ bezahlt, bzw. hatte ich einen Gutschein und mir allein deshalb die Palette gegönnt, denn normalerweise würde ich nicht so viel Geld für Lidschatten ausgeben.

    Ehrlich gesagt bin ich auch gar nicht so angetan von den Lidschatten wie viele andere. Ich finde einerseits, dass die Farben sich sehr ähneln und irgendwie nicht intensiv genug sind. Wenn man allerdings den Namen der Palette bedenkt und dass sie für natürliche Augenmakeups dienen soll, macht es dann schon wieder Sinn. Zum Anderen finde ich sie zwar gut pigmentiert (was man für den Preis ja auch erwarten kann), aber nicht besser pigmentiert als meine absolute Lieblingspalette. Zu meiner Lieblingspalette von Kiko werde ich wahrscheinlich demnächst dann auch nochmal einen Post verfassen. Sie hat 10€ weniger gekostet und für mich Gold wert :)

    Was haltet ihr von den Naked Paletten?
    Würdet ihr so viel Geld dafür ausgeben?
    neele ♥
    17 Comments
    Share :

    Kommentare:

    1. Liebe Nele,
      ich besitze immer noch keine "Naked". Die Farbe finde ich zwar einsame Spitze und ich liebe diesen matten unglitzrigen Look, aber mir sind die einfach zu teuer.. Ich schminke mich eh nicht so stark, da würd eich den Lidschatten vll. 3 Mal im Monat oder so brauchen. Wobei es sich dann natürlich wiede rlohnen würde, weil ich lange was davon hätte :D
      Ach, sich zu entscheiden ist echt nicht einfach.
      Klar ist aber, dass ich dich wieder besuchen werde. Ganz bald :)
      Liebste Grüße,
      Stefanie

      AntwortenLöschen
    2. jaa bitte zeig uns die kiko palette :)
      hast du schon erfahrungen mit inglot? :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Kommt demnächst dann :)
        Mit Inglot habe ich mich noch so gar nicht beschäftigt. Allerdings habe ich auch noch nicht viel davon gehört. Kannst du mehr dazu sagen? :)

        Löschen
      2. ist eine marke, die besonders für paletten bekannt ist, man kann sich nämlich paletten selbst zusammenstellen (lidschatten, lippenstift, blushes, lidschatten UND blushes...) und die qualität soll sehr gut sein, besonders die pigmentierung der lidschatten. es gibt davon weltweit stores, auch einige in deutschland, die marke kommt aber aus polen (wo die preise sogar noch günstiger sind). :)

        Löschen
    3. Ich habe ebenfalls die Naked Basics und auch die Naked 2 und 3. Die beiden großen nutze ich leider nicht so oft, da sie mir für den Alltag einfach zu schwer aufzutragen sind - damit mein ich, dass sie sehr krümeln. Und am morgen hab ich keine Zeit dafür das dann noch zu korrigieren :D Anders ist es bei der Basics - auf die will ich nicht mehr verzichten - da hab ich alles drin, was ich für meinen Alltagslook brauche und auch für Reisen ist sie perfekt für mich :) Ich bin gespannt auf deinen Kiko Paletten!

      AntwortenLöschen
    4. Ich selbst besitze die Naked 2 und liebe sie total, aber ich glaube es gibt mittlerweile gute preiswertigere Alternativen:). Den kauf bereue ich aber trotzdem nicht:D.

      AntwortenLöschen
    5. Ich versteh den Hype um diese Naked Dinger auch nicht. Es sind halt Paletten, und auf jeden Fall ähneln sich die Farben so sehr das es für mich als Laie einfach keinen Grund gibt die eine oder die andere zu benutzen. Ich selbst habe dir 'Storm' Palette von Sleek die ich für 8€ bei Kleiderkreisel erstanden habe und die liebe ich nur zu sehr! ♥
      Auf einen Haul der Kiko Palette freue ich mich :D
      Liebst,
      Farina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ich habe auch eine Sleek-Palette und bei mir bröselt sie leider total :/

        Löschen
    6. Ich habe auch noch keine Naked Palette. Aber da sie so in den Himmel gelobt wird, spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken, mir eine mal näher anzusehen. Von den Farben her gefälllt mir aber die Naked 3 am besten! :D

      LG
      BEAUTYFOODY

      AntwortenLöschen
    7. Die Naked Basics spricht mich persönlich auch nicht so an. Die Farben sind mir irgendwie zu fad.

      AntwortenLöschen
    8. also ich bin super glücklich mit der palette
      mit einer eyeshadow base macht die auch ordentlich was her :)

      AntwortenLöschen
    9. Looks really nice :)

      http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

      AntwortenLöschen
    10. Toller Post und ein sehr schönen Blog. !
      Ich bin auch immer am überlegen, ob ich mir die holen soll, aber toll jetzt mal eine Meinung gelesen zu haben :)

      Liebe Grüße <3
      Von http://petiteecherieee.blogspot.de/?m=1

      AntwortenLöschen
    11. Ich melde mich auch mal wieder nach langer langer Zeit :D
      Mich sprechen leider die Farben nicht so an, bei Kosmetik achte ich persönlich selten auf den Preis, wenn mir das Produkt gefällt :)

      Schau doch mal wieder bei mir vorbei wenn du Zeit und Lust hast : Sony Photography

      AntwortenLöschen
    12. Schöner Lidschatten! Ich bin noch ganz neu auf Blogger und würde mich freuen wenn du mal einen Blick auf meinen Blog werfen würdest nur wenn du magst. Alles liebe Lessa http://mondmohn.blogspot.de

      AntwortenLöschen
    13. Ich habe die Basic und die Naked 2. Ich bin mit allen beiden sehr zufrieden. Ich gebe auch nicht gerne so viel Geld für solche Paletten aus. Aber wie du gesagt hast, man kommt nicht drum rum :D

      AntwortenLöschen

    No

    Follow @vnllbrs