Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]

    Meine Filofax-Alternative



    Als ich zum ersten Mal vom aktuellen Trend um personalisierte Terminplaner hörte, hielt ich das ganze Washi-Tape-Sticky-Notes-Theater für Quatsch. Und vor allem hielt ich den Hype, vor allem um Filofax oder Kikki K, für überteuert. Je intensiver ich mich jedoch mit der Thematik beschäftigte – und das kann man vor allem bei Youtube problemlos stundenlang tun – desto größer wurde der Drang, mir auch so einen tollen Terminplaner anschaffen zu müssen. Anfangs hoffte ich noch, bei TK Maxx einen günstigen Filofax zu finden. Leider wurde ich nicht fündig, allerdings sind die Preise selbst dort noch relativ hoch, glaube ich. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach einer günstigen Alternative. Mir war dabei vor allem wichtig, dass der Planer an sich schlicht ist, der Inhalt sollte dafür aber umso persönlicher gestaltet werden. Einen simplen Timeplaner im A6-Format habe ich dann bei McPaper für ca. 9€ gefunden.


    Beim Gestalten des Timeplaners kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Vor allem Washi-Tapes, Sticker oder Stempel helfen dabei, die Planung des Alltags individuell zu verschönern. Ich habe sogar die Einlagen selbst gedruckt, weil ich sie gerne nach meinen eigenen Vorstellungen gestalten wollte. 


    Die einfachste und meiner Meinung nach auch schönste Methode, um einen Timeplaner zu personalisieren, sind Fotos. Man kann sie zum Beispiel auf einzelner Trennblätter kleben und dekorieren oder aber auch einlaminieren und als "Lesezeichen" benutzen. Ich habe meine Fotos über den Online-Filialservice von Cewe ausgedruckt. Dort kann man sich z.B. eine der Drogerien aussuchen, die mit Cewe Color zusammenarbeiten, und ein paar Tage später die Fotos dort abholen. Das hat den Vorteil, dass man in aller Ruhe von Zuhause aus die schönsten Fotos auswählen und sie nicht erst auf einen USB-Stick ziehen und zur Drogerie fahren muss.


    Auf dem oberen Bild seht ihr mein Lesezeichen - ich habe einen Streifen Karton zugeschnitten und einlaminiert und anschließend gelocht. Außerdem habe ich die Löcher jeweils eingeschnitten, sodass man das Lesezeichen einfach entnehmen und in die nächste Woche verschieben kann. Außerdem arbeite ich mit dem ColorCoding-System. Oder um es ganz einfach zu sagen: ich benutze verschiedene Farben für verschiedene Typen von Terminen bzw. Notizen ;)


    Die goldenen Herzchen habe ich übrigens aus einer Goldfolie ausgestanzt, leider weiß ich nicht mehr genau, woher ich die kleine Herzchen-Stanze habe. Das lässt sich aber natürlich auch mit andersförmigen Stanzen machen. Bei HEMA gibt es zum Beispiel viele verschiedene :)

    Hättet ihr gerne mehr Posts zu diesem Thema?
    Und habt ihr noch ein paar kreative Tipps,
    wie man seinen Timeplaner persönlicher gestalten kann?

    Mit freundlicher Unterstützung von Cewe.
    neele ♥
    38 Comments
    Share :

    Kommentare:

    1. Ich finde solche Posts toll, nächstes Jahr habe ich auch endlich einen Custom Kalender in meiner Filofax Alternative und kann munter drauf los dekorieren :)
      Meine ist übrigens von System von Karstadt und hat mich 20€ gekostet.

      Ich benutze für meinen viel Washi Tape und diverse Post Its mit süßen Motiven von Ebay. Aus China kriegt man die da sehr günstig !

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, da hast du Recht :) Ich habe mir auch vor Kurzem Sticker aus China bestellt. Hatte sie schon wieder vergessen, als sie dann nach ca. einem Monat bei mir eintrafen :D

        Löschen
    2. Liebe Neele, seit du auf Instagram ein Foto von deinem Planer veröffentlich hast habe ich auf diesen Post hin gefiebert. Auch ich bin seit kurzem dem Filofaxfieber verfallen. Dein Planer ist sehr schön gestaltet und ähnelt vom Layout meinem. Ich freue mich schon sehr weitere Filofax Posts bei dir zu lesen.

      Liebste Grüße,
      Anne von glamourisious

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ui, das freut mich :) Ich muss mir nur noch angewöhnen, den auch regelmäßig zu führen und alle meine Termine einzutragen...

        Löschen
    3. Ich will seit glaub ich fast einem Jahr oder so einen Filofoy, als ich den das erste mal bei einem Amerikanischen Youtuber gesehen habe und dieser hier nicht so gehypt war, doch das war mir zu teuer und ich habe mir einen einfachen kleinen A6 Kalender gekauft und den versucht immer wieder Woche für Woche zu verschönern, leider hat man wie bei so einem Filofox oder Terminplaner nicht so viel Platz zum Austoben.
      Ich suche seit Tagen nach einer Alternative und das ich diesen Post gelesen habe und auch zufällig auf deinen Blog gestoßen bin hat mein Suchen nun ein Ende. :3 Ich werde mal bei McPaper schauen.^.^

      xoxo♥

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, A6 ist fast ein bisschen zu klein - man braucht ja auch noch Platz, um überhaupt ein paar Zeilen unterzubringen :D
        Wünsche dir viel Glück bei der weiteren Suche, aber bei McPaper solltest du fündig werden :)

        Löschen
    4. Echt schönen Kalender hast du dir dann da gezaubert! Und deinen Blog find ich echt super :*
      xo
      www.christinshappyplace.blogspot.de

      AntwortenLöschen
    5. Der Filofax-Trend ist total an mir vorbeigegangen.. also nicht wirklich vorbeigegangen, aber er hat mich zumindest nicht angesteckt ;) Auch wenn ich sie sehr schön und persönlich finde, bleibe ich gerne meinem gaaanz schlichten Moleskine treu :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Mich hat er auch lange verschont - dich kann der Virus auch noch befallen :b

        Löschen
    6. Ich Liebe eigentlich auch solche Terminkalender und deiner gefällt mir sehr gut. Leider schreibe ich alles in mein Smartphone. Mir fehlen die gründe wieder einen Kalender zu benutzen :(

      AntwortenLöschen
    7. Dein Blog gefällt mir übrigens auch. Bin nun schon das dritte Mal hier und hab dich jetzt abonniert ;)
      Schau doch bei mir auch mal vorbei wenn du magst.

      AntwortenLöschen
    8. Ich finde die Preise für einen Fliofax (und dann noch all der Zubehör) auch ziemlich teuer... Ich habe einen Kalender von Kaufhof im und habe ihn etwas verschönert. Das hat mir besonders in der Uni Spaß gemacht, wenn mir langweilig war. ;)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, ich finde Filofaxing ist auch echt ein Hobby, mit dem man unglaublich gut Zeit vertrödeln kann :D Hier ein Sticker und da ein Post-It :D

        Löschen
    9. Ich sehe dieses Thema ähnlich wie du es am Anfang gesehen hast, ich finde es sehr zeitaufwändig und irgendwie unnötig, da man ja meist nie wieder in den Kalender guckt, sobald die entsprechende Woche vorbei ist. Ich habe zwar meine Kalender der letzten Jahre aufbewahrt, aber reingeguckt habe ich bisher nicht, von daher frage ich mich weiter "Wofür die ganze Arbeit?"
      Trotzdem konnte ich nicht widerstehen und habe etwas anderes/ähnliches angefangen. So eine Art Tagebuch der wichtigsten und schönsten Ereignisse im Jahr. Egal ob da nun Fotos und Aufkleber der WM reinkommen, Fotos mit Freunden oder einfach eine Rechnung eines schönen Abends im Restaurant. Leider ist auch das extrem zeitintensiv und ich bin irgendwo mitten im Jahr hängen geblieben. Nun will ich es aber unbedingt fertig machen und mir fürs nächste Jahr eine andere Variante überlegen, die vielleicht weniger Arbeit ist. Z.B. ein DIN A5 Ordner... da alles in ein Ringbuch einkleben nochmal merh Arbeit ist. :-/
      Auch für meinen Sommerurlaub habe ich solche Ordner angelegt. Es ist super schön und so eine Art noch umfangreicheres Fotoalbum, da auch alle möglichen Schnippsel drin sind. Aber auch das ist extrem viel Arbeit und noch immer nicht fertig... ich war zwei Wochen in Mexico, da ist sooo viel zusammen gekommen. O.O

      Aber an sich ist das ganze Thema wirklich schön, wenn es nicht so aufwändig wäre! Ich würde mich freuen von dir mehr darüber zu lesen.

      LG
      Sandra

      AntwortenLöschen
    10. Ich dachte auch als erstes, was für ein Wirbel um einen einfachen Terminplaner... und dann bin ich auch verfallen :D Ich finde es einfach so toll, dass man selbst unangenehmen Terminen (die man am liebsten gar nicht notieren würde, um sie vielleicht aus versehen zu vergessen) ein wenig den Schrecken nehmen kann, wenn man einfach ein paar schöne Motive daneben malt oder klebt.
      Ich habe allerdings auch keinen originalen Filofax, sondern einfach einen alten Planer von meiner Mutter bekommen. Bisher habe ich aber noch nicht angefangen mit dem Verschönern und Basteln, das lasse ich mir fürs nächste Jahr.
      Waren die Einlagen bei deinem schon dabei oder hast du sie dir noch zusätzlich gekauft?
      Wir stellen im Moment auf dem Blog ein paar Geschenkideen für Weihnachten vor und du kannst außerdem noch einen 50€ Gutschein von mydays gewinnen. Wenn du Interesse hast, dann schau doch HIER einfach mal vorbei.

      Liebe Grüße,
      Maria von fashion-inspires.me

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Die Einlagen waren schon dabei - ich habe mir aber eigene gedruckt :)

        Löschen
    11. wow, wie schön! deine gestaltung gefällt mir besonders gut. viel mehr würd mir dazu gar nicht mehr einfallen, außer vllt. noch schöne bänder draufzukleben - bei depot gibts oft so tolle aus samt und spitze etc.
      xo j. von Stereo|typically Me

      AntwortenLöschen
    12. Sehr schöner Post :)
      Ich könnte ohne Terminplaner gar nicht mehr leben & würde die Hälfte vergessen..
      Habe auch schon vieles zum Filofax gelesen, vorallem auf Instagram.. Aber deiner sieht mindestens genauso schön aus ..
      Habe momentan noch einen Kalender bis Juli 2015, werde mich dann aber, inspiriert von dir, an einen eigenen selbstgemachten wagen.
      Weiter so :)Mein Blog

      AntwortenLöschen
    13. eine sehr gute alternative
      wie du schon sagtest finde ich diese filofaxerei sehr süß aber einfach überteuert. ich sehe immer wieder wie manche leute dann auch noch 5 davon habe. und ich sitze hier mit meinem einzigen terminkalender und bekomme nicht mal den gefüllt. hihi
      aber deine alternative sieht schonmal sehr vielversprechend aus

      liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

      AntwortenLöschen
    14. Genau wie dir ging es mir am Anfang auch...ein völlig überteuer Hype.
      Bis ich meinen ersten originalen in der Hand hielt xD

      Für mich ist ein neuer Filofax sowas wie für andere ein Chanelpuder...xD

      Dein Dashboard gefällt mir ausserordentlich gut :)

      LG Sabrina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Dankeschön :)
        Ja, ich bin leider so eine, die sich gerne erst die billige Version kauft und dann doch zum Original wechselt :D Aber bisher bin ich noch zufrieden mit meinem "Billig"-Filofax!

        Löschen
    15. Ich finde diese Filofax total schön, aber auch sehr überteuert! Hatte mich selbst mal durchgesucht (online und offline), habe aber nur teure Sachen gefunden. Allerdings gibts im Hema so viel schönes Zubehör. Deine Alternative gefällt mir schon mal sehr gut :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hema ist einfach nur ein Traum! Ich bin so froh, dass ich einen in unmittelbarer Nähe habe :)
        Online sind viele Hema-Kalender nämlich auch schon ausverkauft.

        Löschen
    16. Finde ich schön, dass du eine Alternative zum Filofax zeigst - das finde ich namläich ganz schön teuer. Hach, ich bekomme auch gleich Lust zu basteln (:

      AntwortenLöschen
    17. Das ist eine wirklich tolle Idee und sehr sehr hübsch :) Ich bin irgendwie auch nicht so der Filofax-Typ, mir ist es nur wichtig, das die Hülle hübsch aussieht, weshalb ich mir für 2015 wahrscheinlich einen günstigen Kalender bei HEMA bestellen werde und ihn dann mit Fotos beklebe oder so :) Ich trage eher immer ganz fix alle Termine ein ohne große Washi-Tape-Hintergründe :D Aber eine andere Farbe für verschiedene Termine habe ich auch :)

      Liebst,
      Aileen <3

      AntwortenLöschen
    18. Ein super Post! Sehr schön gestaltet. Ich liebe Kalender und alles was mit Schreiben zusammenhängt!

      Neri
      www.neriflow.de

      AntwortenLöschen
    19. Das ist der absolute Wahnsinn, total süß! Ich bin gerade auch auf der Suche nach einen für das nächste Jahr und finde nirgends einen, der in Frage kommen würde. Das ist eine super Idee!

      LG, Majoli

      AntwortenLöschen
    20. Gerne mehr von diesen Beiträgen, ich möchte mir für nächstes Jahr auch einen zu legen ! :)

      Liebste Grüße Vanessa♥
      www.coeurroyal.de

      AntwortenLöschen
    21. Wow das sieht richtig toll aus! Gerne viel mehr von diesen Beiträgen :)
      Liebe Grüße, Jana
      MeinBlog

      AntwortenLöschen
    22. Sieht super aus! Ich war auch schon seit Tagen auf der Suche nach einer günstigen Filofax Alternative und schaue mich jetzt mal bei McPaper um, danke für den Tipp!

      AntwortenLöschen
    23. Hübsche Fotos! Ich habe neulich allerdings einen Filofax in A5 für 19,99 Euro bei TK Maxx entdeckt. auch in vielen Farben. Ich finde den Trend allerdings immer noch Quatsch und übertrieben, weshalb ich lieber bei meinem normalen Planer bleibe xD

      Liebste Grüße
      Sophie Kunterbunt

      AntwortenLöschen
    24. Ich hab eine Frage und zwar sagtest du hättest die Einlagen selbst gedruckt hast du diese als Vorlage im Internet gefunden oder sogar selbst gestaltet?

      AntwortenLöschen
    25. Ich hab eine Frage und zwar sagtest du hättest die Einlagen selbst gedruckt hast du diese als Vorlage im Internet gefunden oder sogar selbst gestaltet?

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Die hab ich selbst gestaltet :) habe mir aber mittlerweile schönere gebastelt.

        Löschen

    No

    Follow @vnllbrs