Theme Layout

[Rightsidebar]

Boxed or Wide or Framed

[Wide]

Theme Translation

Display Featured Slider

No

Featured Slider Styles

[Fullwidth][caption2]

Display Grid Slider

No

Grid Slider Styles

[style2][caption2]

Display Trending Posts

No

Display Author Bio

No

Display Instagram Footer

Yes
Powered by Blogger.
5/recent posts

Trending Posts

5/recent posts
Follow


Display Trending Posts

No

Follow @vnllbrs

    Display Author Bio

    No

    Seiten

    Boxed or Wide or Framed

    [Wide]

    5 Tipps für natürlich schöne Nägel



    Über Komplimente für meine Nägel freue ich mich jedes Mal sehr :) Und auch ihr könnt mit meinen einfachen 5 Tipps mit gepflegten natürlichen Nägeln punkten!

    1. Regelmäßig radikal kürzen
    Ich schneide meine Nägel ungefähr alle 2 Wochen ganz kurz. Je länger ich meine Nägel wachsen lasse, desto anfälliger werden sie für Risse und Macken und ab einer bestimmten Länge gefällt mir die Form auch nicht mehr so gut. Ich habe das Gefühl, dass ich meinen Nägeln durch das regelmäßige Kürzen die Chance gebe, gesund nachzuwachsen. Kann ich nur empfehlen :)

    2. Über- und Unterlack benutzen
    Das habt ihr wahrscheinlich schon oft gehört. Ihr solltet diesen Tipp aber nicht unterschätzen, denn wenn ihr keinen guten Unterlack verwendet, kann es zu Vergilbungen des Nagels kommen und ohne Überlack habt ihr kein langes Vergnügen an eurem Nagellack.

    3. Auch mal "natur" tragen
    Ich trage regelmäßig nur einen natürlichen Aufhellerlack (den "studio nails pro white rosé" von essence), damit sich meine Nägel ein wenig von der Farbe erholen können. Trotz Unterlack kommen mir meine Nagelspitzen manchmal doch ein wenig in Mitleidenschaft gezogen vor und dann hilft es mir, mal eine kleine Nagellack-Pause einzulegen. Ehrlich gesagt achte ich auch bei bestimmten Anlässen darauf, einen natürlichen Nagellack zu tragen, weil ich es manchmal nicht angebracht finde, schrille auffällige Nägel zu tragen. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

    4. Handcreme benutzenAuch ein gesundes Nagelbett trägt zu einem gepflegten Erscheinungsbild der Nägel bei. Gerade im Winter bekomme ich persönlich schnell trockene und rissige Haut an den Händen - da ist Handcreme unerlässlich!

    5. Dunkle Lacke meidenWenn ich dunklen Nagellack trage, hat das oft noch Auswirkungen auf die nächsten Tage, obwohl ich diesen schon entfernt habe. Denn die feinen Überreste in den Rillen seitlich des Nagels sind oft ziemlich hartnäckig und sorgen bei mir manchmal trotz Unterlack für Verfärbungen. Deswegen greife ich meistens lieber zu hellen und dezenten Farben.

    Noch ein kleiner Tipp am Rande: seitdem ich einen Nagellackentferner mit integriertem Schwamm habe, habe ich viel weniger "Sauerei", wenn ich dunklen Nagellack entferne. Außerdem geht es auch viel schneller und unkomplizierter als mit klassischem Nagellackentferner. Finde ich sehr praktisch!


    Wie sieht eure Nagelroutine aus?

    P.S.: Ich möchte euch außerdem noch darauf aufmerksam machen, dass Kleidung.com freundlicherweise bereits seit zwei Jahren meine Domain sponsert. Das reguläre Domainsponsoring ist zwar eingestellt, aber habt ihr zurzeit täglich die Chance, eine Domain zu gewinnen. Außerdem könnt ihr immer mithilfe des "Fashion Impressum Generators" ein Impressum generieren, das die rechtlichen Anforderungen erfüllt.
    neele ♥
    23 Comments
    Share :

    Kommentare:

    1. Sehr schöner Post. Meine Nägel sind immer sehr schnell kaputt und reissen ein. Habe also generell meist recht kurze Nägel;). Deine sehen super gepflegt aus.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Meine wachsen ziemlich schnell und halten sich auch ganz gut. Das Problem mit rissigen Nägeln kenne ich von einer Freundin. Es gibt aber auch in der Drogerie extra Lacke, die den Nagel vor Rissen schützen sollen - eine Art Kur sozusagen. Ich meine aber, dass die auch relativ teuer waren :/

        Löschen
    2. Bei Tipp 1 kann ich dir wirklich zustimmen. Seit ich das wieder regelmäßig mache, wachsen meine Nägel viel besser und vor allem gleichmäßiger.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, ich war früher immer etwas stur und wollte sie immer nur ein wenig kürzen, damit sie immer relativ lang sind. Jetzt finde ich es gar nicht mehr schlimm, zeitweise mit kurzen Nägeln rumzulaufen :)

        Löschen
    3. Du hast wirklich unfassbar schöne Nägel und die Tipps sind sehr gut, werde ich mir mal merken :)

      Liebe Grüße, Marie ♥ SOMEDAY, SOMEHOW

      AntwortenLöschen
    4. Danke für diesen Post :) Ich muss gestehen, dass ich meine Nägel nicht grade viel pflege. Durch das Training gehen die immer wieder kaputt weil sie überall einreißen, weil man die ganze zeit was mit seinen Händen macht :( Und deine Nägel haben eine wunderschöne Form! Meine sind so furchtbar breit und werden nach oben hin immer breiter...ich hasse meine Nägel =D

      AntwortenLöschen
    5. *lach* na, von deinen Tipps befolge ich, wenn dann nur einen... die Handcreme :D
      Ich liebe dunkle Nagellacke, ich trage nie kurze Nägel und würde es nichtmal ansatzweise übers Herz bringen meine so radikal zu kürzen! Bin auch - für einen Beautyblogger kein Träger von Unter und Überlacken... schande über mein Haupt...und Natur gibts nur einmal im Jahr :D

      AntwortenLöschen
    6. Sehr gute Tipps! Ich versuche immer meine Nägel länger wachsen zu lassen aber nach einer Zeit reißen sie immer ein... Na gut vielleicht bin ich auch einfach zu faul und sollte mich echt mal mehr um meine Nägel kümmern :D
      xx Alina
      Mein Blog: thelittlediamonds

      AntwortenLöschen
    7. Tolle Tipps! Ich habe leider nicht so viel Glück mit meinen Nägeln, sie brechen ziemlich schnell und sind extrem weich. Ich versuche jetzt schon so oft wie möglich "natur zu tragen" aber mit abgesplitterten Nägeln sieht das nun mal auch nicht so gepflegt aus :/ LG Jenny

      AntwortenLöschen
    8. Liebe Neele,

      ich wäre auch gerne so eine Frau mit schön gepflegten und gleichmäßig lackierten Nägeln.
      Bin aber eher von der Fraktion "eingerissen->keine Lust zu feilen->sieht ja keiner" ;)
      Für Weihnachten mache ich mir vielleicht doch mal wieder die Mühe. Dank deiner tollen Tipps :)

      Liebste Grüße,
      Stefanie

      AntwortenLöschen
    9. Wie schöööne Nägel du hast. Die schauen echt sehr gepflegt und einfach - schön aus! Bei mir mag ich unlackierte oder mit einem ganz hellen, sheeren Lack lackierte Nägel gar nicht - ich finde nämlich, dass mein Nagelweiß nicht so eine schöne Form (? haha) hat. Da bleib ich lieber bei meinen geliebten lackierten Nägeln und überlasse die ganz natürliche Variante denen, denen es auch steht :)

      AntwortenLöschen
    10. Sieht super aus! Ich hab einen Post geschrieben über verschiedene Nagellackmarken, schaut rein und folgt mir :)
      http://alifelongfashion.blogspot.de/

      xoxo, friederike

      AntwortenLöschen
    11. richtig tolle nägel :) und danke für die tipps, ich bin regelrecht am verzweifeln!
      http://mtessah.blogspot.de/

      AntwortenLöschen
    12. Nägel sind bei mir so ein thema... ich besitze fast über 100 nagellacke, aber meine Nägel werden nie so schön lang. Vor allem jetzt bei der Arbeit brechen sie immer öfter ab oder ich bleibe selbst mir den kürzesten Nägeln irgendwo hängen, wie das nervt. Ich werde mir deine Tipps zu Herzen nehmen und schauen ob mich das eventuell weiter bringt. ich hoffe es...


      Liebste Grüße
      Diana
      www.styleflush.com

      AntwortenLöschen
    13. Du hast richtig schöne Nägel. :) Meine Routine sieht so aus, wie deine - mir der Ausnahme, dass ich in den meisten Fällen dunkle Lacke benutze und nicht so der größte Fan von dezenten Dingen bin. Ansonsten sieht es bei mir doch schon so ziemlich gleich aus. :)


      Yuna von www.unevieartistique.com

      AntwortenLöschen
    14. Tolle Tipps, die ich nur unterschreiben kann. Insbesondere den mit dem radikalen Kürzen der Nägel. Trägst du auf dem Bild den "studio nails pro white rosé" von essence?

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Vielen Dank :) Ja, den trage ich auf dem Bild.

        Löschen
      2. Danke. :-) - Leider ist er nicht mehr im Handel. Um nochmal auf Punkt 3 zurückzukommen, welchen Lack trägst du dann z. B. noch?

        Löschen
      3. Ich kann dir ansonsten noch von Rival de Loop den 10in1 (oder 8in1) Klarlack empfehlen - auf den schwöre ich auch. Er nimmt den Gelbstich aus den Nägeln, sieht richtig gut aus :)

        Löschen
    15. HEY Neele, trägst du eigentlich bei dem Unterlack auch zwei Schichten auf?

      AntwortenLöschen
    16. Also wenn du ausschließlich Unterlack trägst. Quasi als Nagellack...

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey :) Ich trage normalerweise nur eine Schicht Unterlack. Wenn ich ausschließlich einen aufhellenden Lack trage, kann es schon mal mehr als eine Schicht werden.

        Liebe Grüße
        Neele

        Löschen

    No

    Follow @vnllbrs